KineticArt?

Bei Kreationen von KineticArt werden Formen und Farben mit beweglichen Elementen vermischt, dabei entstehen „mechanische Bilder“, die wie klassische Gemälde ausgestellt werden können.
Die beweglichen Elemente, versehen mit einem elektrischen Motor sowie einem Bewegungsmelder, setzen sich beim Vorbeigehen des Betrachters in Bewegung und lassen die Bilder zum Leben erwecken. Ein Drei-Punkt-Schalter lässt die Auswahl zwischen OFF, ON (permanent) oder AUTO (Bewegungsmelder).





und es sind auch ...

... traditionelle Werke
Werfen Sie einen Blick in die Galerie !

Spoons website template

SWISS QUALITY!

Die „mechanischen Bilder“ werden aus 3 mm dicken, lackierten oder eingefärbten MDF-Platten und die Aufhängungen aus 12 mm dicken OSB- oder MDF-Platten angefertigt. Die vier 1,5 V Batterien, die den elektrischen Motor antreiben, können problemlos durch 4 Akkus mit gleicher Spannung ersetzt werden. Auf der Rückseite des Bildes befinden sich zwei befestigte Haken sowie zwei Stahlkabel, die ein einfaches Aufhängen ermöglichen.

Vidéos



Le Mur




Chess




Self Regulation




Orbital Colors




S U N

GALERIE

Um alle Bilder anzusehen, klicken Sie auf die orangen Rechtecke oder ziehen die Fotogalerie mit der Maus in die gewünschte Richtung.
Um eine Fotogalerie zu öffnen, fahren Sie mit der Maus über ein Bild und klicken auf die Lupe.

Presse

- Interview im Rahmen des FABLAB (INNO-CAMPUS Biel)

KineticArt

Kommentare


Über das Kontaktformular können Sie einen Kommentar veröffentlichen.
Enfin je retrouve l'artiste qui est en toi, après cette longue pose! C'est génial, on veut en voir d'autres! Et très classe la présentation, bravo pour le tout

Gilles Bollschweiler
great !

Bernard Gippa
Franchement ! GENIAL !

Christian Jeanneret
Sehr kreative und originelle Idee! Wird nicht oft gesehen. bleiben sie dran :)

Marianne
Bravo ! Très inspirant...

Cecilia
Intéressantes et passionnantes créations! Bravo S. Sahin

Sandra Sahin